Kraftfahrzeugmechatroniker*in

Kraftfahrzeugmechatroniker*in

Veröffentlicht
13.07.2020
Bildungsabschluss
Beschäftigungsart
Dauer
3,5 Jahre
Beginn
01.08.2021
Bewerbungsfrist
10.08.2020
Ansprechpartner
Selina Herrmann
Telefon
05242 963-203
Straße und Nr.
Rathausplatz 13
33378 Rheda-Wiedenbrück

Beschreibung

Hast Du Interesse an einem handwerklich-technischen Beruf mit einem weit gefächerten Aufgabenspektrum? Interessierst Du Dich für Kraftfahrzeuge jeder Art? Dann ist die Ausbildung zum*zur Kfz-Mechatroniker*in genau das Richtige für Dich!

Theorie und Praxis sind in der dreieinhalbjährigen Ausbildung eng  verzahnt. Dadurch gewinnst Du einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben und durchschaust Zusammenhänge und Abhängigkeiten.

Kraftfahrzeugmechatroniker*innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik warten Nutzfahrzeuge aller Art und setzen sie instand. Nach den Instandsetzungs- und Umbauarbeiten werden die Fahrzeuge durch z.B. Probefahrten oder Abgasmessungen geprüft und kontrolliert. Auf Wunsch werden die Nutzfahrzeuge auch mit unterschiedlichen Zusatzausstattungen ausgerüstet.

Bei der Stadt drehen doch alle am Rad...

und das mit Stolz. Weil dank uns vom Rasenmäher bis zum Feuerwehrauto alles rundläuft, für uns und unsere Stadt.

Die Stadt Rheda-Wiedenbrück ist ein innovatives öffentliches Dienstleistungsunternehmen. Die Menschen in unserer Stadt, sowie die vor Ort ansässigen Unternehmen, stehen im Mittelpunkt unseres Handelns.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, bieten wir zahlreiche unterschiedliche Ausbildungsmöglichkeiten und stellen in jedem Jahr mehrere Auszubildende ein. Derzeit sind in den verschiedenen Ausbildungsberufen 25 Auszubildende Teil unseres Teams.

Eine Beschäftigung bei der Stadt ist nicht nur ein Job. Es ist eine Aufgabe. Dazu brauchen wir Menschen, die etwas bewirken wollen und gerne Verantwortung übernehmen.

Ausbildungsdauer und -beginn:

3,5 Jahre, beginnend jeweils zum 01. August des Einstellungsjahres

Ausbildungsinhalte:

Die praktische Ausbildung erfolgt in der Kfz-Werkstatt des Betriebes Bauhof der Stadt Rheda-Wiedenbrück.

Während der praktischen Ausbildung findet zweimal wöchentlich die theoretische Ausbildung am Carl-Miele-Berufskolleg in Gütersloh statt. Darüber hinaus erfolgen überbetriebliche Lehrveranstaltungen als Blockunterricht im Handwerksbildungszentrum Bielefeld-Brackwede.

(https://www.hbz.de)

Ausbildungsvergütung:

Schon im ersten Jahr der Ausbildung erhältst du eine monatliche Ausbildungsvergütung in Höhe von derzeit ca. 1.018,00€ und hast einen Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen.

Voraussetzungen

Einstellungsvoraussetzung:

Berufsschulreife

Du bringst mit...

… Motivation und Teamgeist
… Selbstbewusstsein
… technisches Verständnis
… handwerkliches Geschick

Wir bringen mit...

… eine qualifizierte Ausbildung
… Aufstiegs- und Fortbildungsmöglichkeiten
… abwechslungsreiche Arbeit
… nettes Team

Chancengleichheit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind Bestandteile der gelebten Personalpolitik der Stadtverwaltung Rheda-Wiedenbrück. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 Wenn...

… Du geschickt mit Werkzeug umgehen kannst
… Verständnis von Elektronik mitbringst
… Dir der Umgang mit Maschinen leicht fällt
… Du Fehler sofort erkennst
… Du Dich für Kraftfahrzeuge jeder Art interessierst

...ist der Job perfekt für Dich!

Drehst du am Rad?

Bewirb Dich jetzt für eine Ausbildung als Kfz-Mechatroniker*in bei der Stadt Rheda-Wiedenbrück! Alle Infos zur Bewerbung findest Du auf unserer Homepage. Wir freuen uns auf Dich!

Kraftfahrzeugmechatroniker*in

Das könnte dir auch gefallen